Menü

Ausschreibung Protokollführer*in auf Werkvertragsbasis (m,w,d)

Bei den Sitzungen der Universitätsvertretung der HTU Graz sind entsprechende Beschlussprotokolle gemäß Satzung anzufertigen, dazu sucht die HTU Graz 

ein*e Protokollführer*in.

auf Werkvertragsbasis.

Werksdefinition:

  • Verfassung des Sitzungsprotokolls der UV-Sitzungen der HTU Graz (Diese werden immer mindestens 2 Wochen im Voraus angekündigt).
  • Das Protokoll hat folgenden Anforderungen zu entsprechen:
    • Protokollierung der Beschlüsse (Antragssteller*in, Beschlusstext, Abstimmungsergebnisse)
    • Protokollierung aller sitzungsrelevanten Ereignisse (An- und Abwesenheit, Beschlussfähigkeit, etc.)
    • Protokollierung des wesentlichen Gesprächsverlaufs (keine vollständige wörtliche Protokollierung)
    • Zusammenfassung wesentlicher Berichtspunkte (liegen zum Großteil bereits schriftlich vor)
  • Audioprotokoll vorhanden um Stellen nachhören zu können
  • Vorbesprechung für weitere Details zum Verfassen des Protokolls gerne vorab.
  • Beispiel für den Umfang des Protokolls sind vorherigen Protokollen zu entnehmen: https://htugraz.at/protokolle-und-berichte/uv-protokolle/ 

Die Werkleistung ist innerhalb von zwei Wochen ab dem Sitzungstermin zu erbringen.

Anforderungen:

  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

  • Kenntnisse im Umgang mit gängigen Textverarbeitungsprogrammen

  • Genaues und gewissenhaftes Arbeiten

  • Möglichkeit zur Teilnahme an Sitzungen

Honorar auf Werkvertragsbasis:

  • Das Erstellen eines Protokolls wie in den Aufgaben definiert, wird auf Basis eines Werkvertrages mit € 200,-- honoriert.

Bei Interesse bitte um Bewerbung per E-Mail an mitmachennoSpam@htugraz.at mit einem kurzen Schreiben bezüglich Qualifikation und Motivation.

Bewerbung
image/svg+xml

Bitte richten Sie Ihr Bewerbungsschreiben an Simon Malacek und senden es per E-Mail an vorsitznoSpam@htugraz.at